16.

Dez 2016

Termine  -  Tagungszentrum Katholische Akademie (Hotel Aquino) // Berlin  -  16. Dezember 2016, 10:30  -  16:30

Fachgespräch „Der Herausforderung begegnen: Rechtspopulismus und christliche Kirchen in Deutschland“

Einladung zum Fachgespräch „Der Herausforderung begegnen: Rechtspopulismus und christliche Kirchen in Deutschland“

Rechtspopulistische und rechtsextreme Haltungen sind für Kirchen und Gesellschaft große Herausforderungen, mit denen sich eine neu gegründete Arbeitsgruppe der Deutschen Kommission Justitia et Pax befasst. Unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl von der Katholischen Hochschule für Sozialwesen (Berlin) laden die Experten der Arbeitsgruppe in einem Fachgespräch dazu ein, sich intensiver mit rechtspopulistischen Tendenzen innerhalb der Kirche auseinanderzusetzen. Unter anderem werden Katarina Barley (Generalsekretärin der SPD), Prälat Dr. Karl Jüsten (Leiter des Kommissariats der deutschen Bischöfe) und Maria Faber von der Ökumenischen Initiative „hingucken … denken … einmischen … Magdeburg aktiv gegen rechts“ in einem Podiumsgespräch über Ansätze diskutieren, wie der Demokratieverdrossenheit vieler Menschen begegnet werden kann. Einen Kommentar aus der Praxis liefert Pater Oliver Potschien O.Praem. vom Sozialpastoralen Zentrum Petershof in Duisburg. Der Petershof und die Magdeburger Initiative wurden 2015 mit dem ersten Katholischen Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus der Deutschen Bischofskonferenz ausgezeichnet.

Freitag, 16. Dezember 2016, von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr,
im Tagungszentrum Katholische Akademie (Hotel Aquino),
Hannoversche Straße 5b, 10115 Berlin-Mitte.

Hintergrund
Die Deutsche Kommission Justitia et Pax ist eine Einrichtung der Deutschen Bischofskonferenz und des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) zur Förderung von Entwicklung, Menschenrechten und Frieden. Die Kommission hat eine Ad-hoc Arbeitsgruppe eingerichtet, die sich mit dem wachsenden Zuspruch für rechtspopulistische und rechtsextreme Haltungen als Herausforderung für die Kirchen befasst. Diese Arbeitsgruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Lob-Hüdepohl war Ausrichter des Fachgesprächs.

Download: Programmablauf