Aktuelles

BAGK+R – Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Pressemitteilungen  -  02. September 2021

Tagung des Kompetenznetzwerk Rechtsextremismusprävention

Ungewöhnliche Allianzen - unter diesem Titel fand vom 1. bis zum 3. September 2021 die Tagung des Kompetenznetzwerks Rechtsextremismusprävention statt. Zu der Konferenz kamen online und offline etwa 150 Jugendsozialarbeiter:innen, Vertreter:innen von Ministerien, Mitarbeiter:innen von Polizei und Verwaltung sowie Expert:innen der Rechtsextremismusprävention zusammen. In verschiedenen Formaten diskutierten die Teilnehmer:innen nachhaltige Strategien im Umgang mit aktuellen und verschiedenen  Erscheinungsformen des Rechtsextremismus. mehr

BAGK+R – Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Newsletter  -  2/2021 - 09. Juni 2021

Newsletter der BAG Kirche + Rechtsextremismus 2/2021

Liebe Freund*innen, liebe Leser*innen,

der Sommer hat sich durchgekämpft und die Corona-Zahlen gehen runter. Das sind gute Aussichten für die zweite Jahreshälfte. Für den Sommerurlaub bieten wir wie jedes Jahr die passende Lektüre an – in der Rubrik „Neue Publikationen“ finden sich viele Lesehinweise. Wer im Sommer lieber diskutieren möchte, findet in diesem Newsletter eine Vielzahl an Veranstaltungen aus unserem bundesweiten Netzwerk. [...] mehr

BAGK+R – Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Aktuelles  -  Pressemitteilung  -  19. Mai 2021

Gründung der AG „Kirche und Demokratie im Norden“

Am 31. Mai diesen Jahres gründet sich in der Nordkirche die AG „Kirche und Demokratie im Norden“. Mitbegründer sind unsere Mitglieder, das Projekt „Kirche stärkt Demokratie“ in den Kirchenkreisen Mecklenburg und Pommern und der Beauftragte für Kirche und Rechtsextremismus im Ev. Luth. Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg. In diesem Rahmen findet eine Konferenz und Gründungsversammlung statt. mehr

Veranstaltungen  -  Aktuelles  -  03. Mai 2021

Tagungsdokumentation: Rechte Strategien in Jugendwelten

Jugendliche waren schon immer interessant für die extreme Rechte. Aber wie und wo macht sie sich für Jugendliche attraktiv? Und wie können Jugendarbeit und politische Jugendbildung darauf reagieren? Diesen Fragen ging eine virtuelle Fachtagung am 3./4. März 2021 nach, mit der die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus und vier weitere bundesweiten Fachorganisationen den fachlichen Austausch zu Rechtsextremismus und Rechtspopulismus fortsetzen. mehr

BAGK+R – Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Veranstaltungen  -  Aktuelles  -  12. April 2021

Herzliche Einladung zur BAG K+R auf dem und zum digitalen Ökumenischen Kirchentag 2021

„schaut hin“ – so lautet das Motto des diesjährigen Ökumenischen Kirchentags. Dieser findet nun digital und dezentral statt. Auch die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus ist mit mehreren Veranstaltungen dabei, in denen sie bei den Themen Rechtsextremismus und Demokratieförderung genau hinschauen wird. Wir möchten Sie zu unseren Veranstaltungen in den digitalen Raum einladen. mehr

Allgemein  -  Podcast - 24. März 2021

Draussen mit Claussen

Wir möchten auf zwei spannende Podcasts aufmerksam machen, die in den letzten Monaten bei dem Podcast "Draussen mit Claussen" erschienen sind und an denen BAG K+R-Projektleiter Henning Flad beteiligt war. Johann Hinrich Claussen, Kulturbeauftragter der Evangelischen Kirche Deutschland, hat festgestellt: Kultur der Gegenwart ist voller Religion. In diesem Zusammenhang nimmt er sich alle zwei Wochen ein neues Thema vor, das er mit einem Gesprächspartner in einem "gemeinsamen, ernsthaft-unterhaltsamen Nachdenken" bespricht. mehr

BAGK+R – Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Newsletter  -  1/2021 - 02. März 2021

Newsletter der BAG Kirche + Rechtsextremismus 1/2021

Liebe Freund*innen, liebe Leser*innen,

obwohl schon März ist, wollen wir Euch und Ihnen mit diesem Newsletter erst einmal noch ein wunderbares neues Jahr 2021 wünschen. Es mag sein, dass es sich momentan noch nicht in Vielem vom alten unterscheidet, aber neue Veranstaltungen, Publikationen und Berichte aus den Regionen, Landeskirchen und Diözesen gibt es natürlich dennoch. mehr