Aktuelles

Allgemein  -  Textsammlung - 12. Juni 2024

Hoffnung in bedrohten Zeiten

Christliche Beiträge zur Demokratie heute

Gesellschaftliche Debatten nehmen seit einiger Zeit an Schärfe und Polemik zu. Die These von der gespaltenen Gesellschaft ist zum medialen Dauerthema geworden. Empirisch lässt sie sich nicht unbedingt belegen, aber zweifellos sind die extremen Ränder lauter geworden. Zumindest gefühlt leben wir in einer gesellschaftspolitisch aufgeheizten Welt. Ziel der Textsammlung ist, zu einigen Themen, die derzeit den öffentlichen Diskurs bestimmen, theologisch und kirchlich fundierte Denkanstöße zu formulieren. mehr

Newsletter  -  1/2024 - 25. April 2024

Newsletter der BAG Kirche + Rechtsextremismus 1/2024

Liebe Freund*innen, liebe Leser*innen,

über die vielen Demonstrationen gegen Rechtsextremismus während der letzten Monate haben wir uns sehr gefreut – gerade auch über die, die in Kleinstädten stattfanden. Wir hoffen sehr, dass sich der Schwung dieser Proteste auch bei den vielen bald anstehenden Wahlen zeigt. In diesem Newsletter berichten wir über unsere Veranstaltungen aus der letzten Zeit... mehr

News  -  23. April 2024

Völkischer Nationalismus und Christentum sind laut Bischofskonferenz unvereinbar

Rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien, die gegen Migranten, Muslime oder Juden hetzen, sind nach Auffassung der katholischen Bischöfe für Christen nicht wählbar. Das geht aus einer am Donnerstag in Augsburg veröffentlichten Erklärung der Deutschen Bischofskonferenz hervor. Die Katholische Nachrichten-Agentur (KNA) dokumentiert zentrale Passagen des Textes, der auch im Hinblick auf die anstehenden Wahlen im Jahr 2024 formuliert ist. mehr

Publikationen  -  08. Januar 2024

Vierte Ausgabe der Schriftenreihe „Einsprüche“ jetzt als Printversion bestellbar

Auch im vierten Jahr der Schriftenreihe „Einsprüche. Studien zur Vereinnahmung von Theologie durch die extreme Rechte“ beschäftigen wir uns damit, dass zentrale rechtspopulistische Akteur*innen und jene der „Neuen Rechten“ seit langem auf religiöse Motive zurückgreifen. Ihre Versuche, sich auf pseudotheologische Argumente zu stützen, um eine rechte Identitätspolitik zu stärken, sind gefährlich und die Instrumentalisierung oft nur durch eine kenntnisreiche Analyse zu erfassen. mehr

Newsletter  -  4/2023 - 20. Dezember 2023

Newsletter der BAG Kirche + Rechtsextremismus 4/2023

Liebe Freund*innen, liebe Leser*innen, bevor das Jahr nun auch für die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus zu Ende geht, wollen wir mit unserem letzten Newsletter des Jahres Ihnen und Euch noch ein paar Neuigkeiten, Empfehlungen für das kommende Jahr 2024 und natürlich auch weihnachtliche Grüße senden. mehr

Kompetenznetzwerk Rechtsextremismusprävention  -  Pressemitteilungen  -  Haushaltssperre - 11. Dezember 2023

Demokratieprojekten droht das Aus

Der nicht verabschiedete Haushalt 2024 und die aktuelle Sperrung für zukünftige Ausgaben bedroht Demokratieprojekte in ihrer Existenz, wenn nicht bis Weihnachten eine Lösung gefunden wird. Auch die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus ist betroffen. Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. und die BAG K+R unterstützen deshalb eine gemeinsame Pressemitteilung von vielen Trägern aus der Demokratieförderung. mehr