Aktuelles

BAGK+R – Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Forum  -  23. November 2020

„Fürchtet euch nicht!“ – Tagungsrückblick des Online-Forums 2020

„Fürchtet euch nicht!“ – Nicht vor Menschen, nicht vor schwierigen Gesprächen und nicht vor herausfordernden Aufgaben. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R) debattierte mit ihren rund 80 Teilnehmer*innen am 20./21.11.2020 auf ihrer Online-Jahrestagung, wie innerhalb und mithilfe der Kirche das Engagement gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus aufrechterhalten und gestärkt werden kann. mehr

BAG K+R Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Aktuelles  -  Jubiläum - 10. November 2020

10 Jahre BAG K+R

Am Sonntag, den 8. November 2020, feierte die BAG K+R ihr 10-jähriges Bestehen im Rahmen eines abendlichen Jubiläums. Aufgrund der Corona-Krise fand die Veranstaltung mit etwa 100 Teilnehmenden online statt. Es gab Gespräche mit Gästen aus Kirche und Politik sowie langjährigen Freund*innen und Projektpartner*innen über gemeinsame Erlebnisse und die prägenden Themen der letzten Jahre. mehr

BAGK+R – Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Newsletter  -  Newsletter 3/2020 - 08. Oktober 2020

Newsletter der BAG Kirche + Rechtsextremismus 3/2020

Liebe Freund*innen, liebe Leser*innen,

der Herbst ist ereignisreich für die BAG K+R – trotz und auch wegen der Corona-Pandemie. So findet unser diesjähriges Forum am 20. und 21. November online statt. Das ist einerseits schade, da wir viele von Ihnen und Euch nicht persönlich treffen können. Vielleicht führt es aber dazu, dass noch mehr Interessierte die Tagung besuchen können – ohne Haus oder Büro verlassen und eine Reise antreten zu müssen. Wir würden uns über Ihre/Eure Anmeldungen freuen und laden unten noch einmal mit weiteren Infos herzlich ein. mehr

BAGK+R – Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Newsletter  -  Newsletter 2/2020 - 08. Juni 2020

Newsletter der BAG Kirche + Rechtsextremismus 2/2020

Liebe Freund*innen, liebe Leser*innen, zum bevorstehenden Sommer senden wir unseren zweiten Newsletter. In den aktuellen Zeiten hat sich vieles ins Digitale verlegt und auch uns hat das Corona-Virus dazu gezwungen für die kommenden Wochen und Monate geplante Termine und Veranstaltungen zu verschieben oder neu zu konzipieren. Wir bieten nun in den kommenden Monaten einige Webinare an. mehr