04.

Okt 2019

Forum  -  Veranstaltungen  -  Evangelische Akademie Bad Boll  -  04. Oktober 2019, 16:00  -  05. Oktober 2019, 16:30

BAG K+R-Forum 4./5. Oktober 2019 Bad Boll:

Mehr Theologie wagen. Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit als Herausforderung für christliches Handeln

In den letzten Jahren haben sich die politischen Kräftever­hältnisse in Deutschland und Europa verschoben. Eine neue rechte Bewegung mit parlamentarischer Vertretung gewinnt zunehmend an Einfluss. Rechtspopulist*innen berufen sich dabei auch auf das Christentum. Auch in kirchlichen Milieus gibt es Ressentiments oder auch Abwertungen von angeblich Anderen. Die theologische Auseinandersetzung mit diesen Positionen wurde lange nicht geführt, beginnt aber Fahrt auf­zunehmen. Diese Impulse wollen wir stärken und „mehr Theologie wagen“.

In Workshops werden Projekte aus dem kirchlichen Raum zur Stärkung von Demokratie vorgestellt, geht es um Erschei­nungsformen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit wie Antiziganismus und Antisemitismus, um mögliche Ur­sachen rechtspopulistischer Haltungen oder um die Bedeu­tung von Genderfragen für die Kritik des Rechtspopulismus.

Doch nicht nur in Deutschland nehmen wir diese demokra­tiefeindlichen Bewegungen wahr, sondern stärker noch in europäischen Nachbarländern. Deshalb wollen wir den Blick über den deutschen Tellerrand richten. Denn rechtspopulisti­sche Parteien stellen inzwischen in mehreren europäischen Ländern die Regierung. Welche Folgen dies hat, wollen wir mit Politikwissenschaftlern aus zwei betroffenen Ländern, Italien und Ungarn, diskutieren.

Das Forum soll zeitnah zu den Landtagswahlen in drei ost­deutschen Bundesländern Gelegenheit geben für gemein­sames theologisches und politisches Nachdenken und damit einen überregional vernehmbaren Widerspruch zu rechts­populistischen Positionen setzen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich auszutauschen, zu informieren, sich gegenseitig zu ermutigen und gemeinsam gute Praxis für Menschenrechte und für Nächstenliebe zu entwickeln.

Das Programm findet sich hier.

Anmeldung

Die Anmeldung ist nur online möglich.(Anmeldung nicht mehr möglich)
Die Frist für eine Anmeldung mit oder ohne Übernachtung endet am 16. September.
Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail als Bestätigung mit allen weiteren Informationen zur Anreise und Bezahlung des Tagungsbeitrages.

Veranstaltungsort

Evangelische Akademie Bad Boll
Akademieweg 11
73087 Bad Boll

Veranstalter

Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus, Bündnis Kirche für Demokratie und Menschenrechte in Württemberg, Diakonie Württemberg, Evangelische Akademie zu Berlin, Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), BDKJ-Diözese Rottenburg-Stuttgart und BDKJ-Diözese Mainz.

Tagungsbeitrag

Der Tagungsbeitrag beträgt 70 € mit Übernachtung. Darin sind enthalten ein Abendessen (Fr.), eine Übernachtung, Frühstück und Mittagessen (Sa.) sowie Kaffee, Kuchen (Sa.) und Kaltgetränke an beiden Tagen.

Der Tagungsbeitrag ohne Übernachtung beträgt 35 €. Darin enthalten sind ein Abendessen (Fr.), ein Mittagessen (Sa.) sowie Kaffee und Kuchen (Sa.) und Kaltgetränke an beiden Tagen.

Die Anzahl der Zimmer und der Teilnehmer*innen ist begrenzt.

Links & Downloads

Programmflyer