BAGK+R – Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Praxisworkshop: Allianzen und Handlungsoptionen (weiter) entwickeln

Im Abschlussworkshop werden wir gemeinsam über Bedarfe und Erfordernisse aus der Praxis sprechen. Im Mittelpunkt steht der Austausch von Erfahrungen sowie konkrete Fälle, Methoden und Best Practices im Umgang mit Rechtsextremismus. Durch die Reflexion von eigenen Absichten, von Unsicherheiten und Vorbehalten soll eine klare Haltung und vor allem Handlungssicherheit gefördert werden. Der zweitägige Workshop findet in der Tagungs- und Begegnungsstätte Evangelisches Augustinerkloster zu Erfurt statt. Mit der Teilnahme sind Kosten verbunden.

Weitere Informationenzu den vorherigen Online-Workshops der modularen Fortbildungsreihe des Kompetenznetzwerk Rechtsextremismusprävention unter Komprex.de.

 

    Vorname*

    Nachname*

    Ihre E-Mail-Adresse*

    Institution

    Rechnungsadresse*

    Teilnahmebeitrag* (Bitte wählen)

    Zimmer?* (Bitte wählen)

    Angaben zur Teilnahme am Essen zwecks Mengenplanung (Mehrere Optionen möglich)*

    Spezielle Essenswünsche (veg./vegan/Unverträglichkeiten)




    Weitere Anmerkungen zur Anmeldung:








    Hinweise zum Widerruf und Datenschutz finden Sie hier.

    Felder mit * sind eine Pflichtangabe

    Das KompRex ist ein Zusammenschluss von fünf Organisationen, die gemeinsam auf aktuelle Entwicklungen im
    Rechtsextremismus reagieren, bundesweite Präventionsangebote entwickeln, Wissen und Erfahrungen bündeln, Projektpartner:innen qualifizieren und vernetzen und die Öffentlichkeit aufklären.
    Der vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Zusammenschluss besteht aus:
    Amadeu Antonio Stiftung, Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche + Rechtsextremismus (in Trägerschaft von Aktion Sühnezeichen
    Friedensdienste e. V.), Cultures Interactive e. V., Jugendbildungsstätte Lidice Haus, Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e. V.