Vernetzungskonferenz „Rechtspopulistische Herausforderungen im Kontext von Flucht und Asyl“, 6. Oktober 2017, Dortmund

Einladung zur Vernetzungskonferenz für Akteur*innen in der Arbeit mit Geflüchteten sowie in der Bündnisarbeit gegen Rassismus und Rechtsextremismus Rechtspopulistische Erscheinungsformen stellen alle Bereiche einer demokratischen Gesellschaft vor große Herausforderungen. Besonders unter Druck geraten Haupt- und Ehrenamtliche aus der Arbeit mit Geflüchteten, sowie zivilgesellschaftliche Initiativen gegen Rechtsextremismus. Viele Menschen aus diesen Bereichen sind regelmäßig Anfeindungen ausgesetzt,.. weiter →

Einladung zum Preview und zur Diskussion des Films: WAHRE CHRISTEN ODER BÖSE HETZER? am 12. September im Mainz

Nach dem Preview des Films – Diskussion mit dem Publikum und vier Buchautor_innen und Expert_innen, die 2017 aktuelle Bücher zum Themenfeld ‘Christen und AfD’ veröffentlicht haben: Dr. Liane Bednarz, Juristin und Autorin, Gefährliche Bürger – Die neue Rechte greift nach der Mitte, Hanser Verlag 2015; neues Buch zu Christen und AfD – (erscheint demnächst) Andreas.. weiter →

Caritas-Aktion zur Bundestagswahl „Wählt Menschlichkeit – Gegen Ausgrenzung und Populismus“

Presseinformation des Deutschen Caritasverbands e.V.: Caritas-Aktion zur Bundestagswahl Wählt Menschlichkeit – Gegen Ausgrenzung und Populismus Caritas mischt im Bundestagswahlkampf mit Berlin, 16. August 2017. „Wir wollen Menschen erreichen, die noch unentschlossen sind, ob sie zur Wahl gehen. Und wir wollen zum Nachdenken anregen, was den Wert einer offenen Gesellschaft ausmacht“, erklärt Caritas-Präsident Peter Neher zum.. weiter →

„Es ist unsere vornehmste Aufgabe, die Zivilgesellschaft zu unterstützen“ – Martin Becher (Leiter der Projektstelle gegen Rechtsextremismus, Bad Alexandersbad) im Interview

Martin Becher, Mitglied im Sprecher*innenrat der BAG K+R und Leiter der Projektstelle gegen Rechtsextremismus in Bad Alexandersbad hat in einem Interview mit Endstation Rechts – Bayern über bisherigen Erfolge, Veränderungen und über Herausforderungen der Projektstelle gesprochen, die jüngst ihr zehnkähriges Bestehen gefeiert hat. Das Interview ist hier nachzulesen. weiter →

Newsletter der BAG Kirche und Rechtsextremismus – Nummer 02, 2017

1. Herzlich Willkommen 2. Neues aus der Geschäftsstelle 3. Herzliche Einladung zum Forum „Gegen den Hass. Die Kirchen in der Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus“ am 29./30.09.2017  in Magdeburg 4. Ausblick: Veranstaltungen und Aktivitäten der BAG K+R 5. Narrt  – Netzwerk antisemitismus- und rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie 6. Aktuelle Veröffentlichungen der BAG K+R 7. Nachbetrachtungen 8. Aus.. weiter →

Neues Bündnis in Württemberg gegründet: Bündnis Kirche für Demokratie und Menschenrechte in Württemberg (bkdmwü)

Das Bündnis Kirche für Demokratie und Menschenrechte in Württemberg (bkdmwü) ist ein Zusammenschluss von engagierten Menschen, Gemeinden, Initiativen und Einrichtungen aus Kirche und Gesellschaft. Das Bündnis hat sich im Mai 2017 als Ergebnis einer Langzeitfortbildung mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. und der BAG K+R gegründet. Weitere Informationen zum Selbstverständnis und zu den Zielen des Bündnisses.. weiter →

„Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin“ ruft zur Kundegebung gegen rechte Demo in Berlin am 1. Juli auf

Der Aufruf des Bündnisses: Am Samstag, dem 1. Juli 2017, findet in Berlin-Mitte die sechste von der rechten Initiative „Wir für Berlin – Wir für Deutschland“ angemeldete Demonstration unter dem Motto „Merkel und Schulz müssen weg“ statt. Es wird davon ausgegangen, dass u.a. wieder zahlreiche Neonazis, Aktive aus NPD, Pro Deutschland und AfD, sowie rechte.. weiter →

Heft zur Interkulturellen Woche 2017: „Vielfalt verbindet“

Das Heft zur diesjährigen Interkulturellen Woche mit dem Titel „Vielfalt verbindet“ mit vielen Beiträgen zu den Themen Vielfalt, Rassismus und Diskriminierung ist hier als online-Dokument zu finden und kann auch auf der Homepage www.interkulturellewoche.de bestellt werden. Auf Seite 50f ist ein Beitrag von Dr. Christian Staffa (Mitglied des Sprecher*innenrats der BAG K+R) mit dem Titel.. weiter →

Neuer Flyer zum Thema „Rechtspopulismus – Was können die Kirchen tun?“

Hier finden Sie den neuen Flyer der BAG K+R zum Thema „Rechtspopulismus“ Gerne können Sie den Flyer auch in der Geschäftsstelle (gegen Verpackungs- und Versandkosten) bestellen: Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus Auguststr. 80 10117 Berlin Tel: 030 / 28395 – 178 post@bagkr.de weiter →

Die BAG K+R auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin

Auch dieses Jahr ist die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus beim Kirchentag mit vielfältigen Angeboten in Berlin und Leipzig dabei. Auf dem Markt der Möglichkeiten (Messe Berlin, Halle 1.2a rechts, Standdnummer: 1.2-I18) ist die BAG K+R wie gewohnt mit einen Stand vertreten. Dort finden Sie neben einer Fotowand auch viele interessante Materialien und Publikationen. Wir freuen.. weiter →