Newsletter der BAG Kirche und Rechtsextremismus – Nummer 02, 2017

1. Herzlich Willkommen 2. Neues aus der Geschäftsstelle 3. Herzliche Einladung zum Forum „Gegen den Hass. Die Kirchen in der Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus“ am 29./30.09.2017  in Magdeburg 4. Ausblick: Veranstaltungen und Aktivitäten der BAG K+R 5. Narrt  – Netzwerk antisemitismus- und rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie 6. Aktuelle Veröffentlichungen der BAG K+R 7. Nachbetrachtungen 8. Aus.. weiter →

Neues Bündnis in Württemberg gegründet: Bündnis Kirche für Demokratie und Menschenrechte in Württemberg (bkdmwü)

Das Bündnis Kirche für Demokratie und Menschenrechte in Württemberg (bkdmwü) ist ein Zusammenschluss von engagierten Menschen, Gemeinden, Initiativen und Einrichtungen aus Kirche und Gesellschaft. Das Bündnis hat sich im Mai 2017 als Ergebnis einer Langzeitfortbildung mit Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. und der BAG K+R gegründet. Weitere Informationen zum Selbstverständnis und zu den Zielen des Bündnisses.. weiter →

„Bündnis für ein weltoffenes und tolerantes Berlin“ ruft zur Kundegebung gegen rechte Demo in Berlin am 1. Juli auf

Der Aufruf des Bündnisses: Am Samstag, dem 1. Juli 2017, findet in Berlin-Mitte die sechste von der rechten Initiative „Wir für Berlin – Wir für Deutschland“ angemeldete Demonstration unter dem Motto „Merkel und Schulz müssen weg“ statt. Es wird davon ausgegangen, dass u.a. wieder zahlreiche Neonazis, Aktive aus NPD, Pro Deutschland und AfD, sowie rechte.. weiter →

Heft zur Interkulturellen Woche 2017: „Vielfalt verbindet“

Das Heft zur diesjährigen Interkulturellen Woche mit dem Titel „Vielfalt verbindet“ mit vielen Beiträgen zu den Themen Vielfalt, Rassismus und Diskriminierung ist hier als online-Dokument zu finden und kann auch auf der Homepage www.interkulturellewoche.de bestellt werden. Auf Seite 50f ist ein Beitrag von Dr. Christian Staffa (Mitglied des Sprecher*innenrats der BAG K+R) mit dem Titel.. weiter →

Neuer Flyer zum Thema „Rechtspopulismus – Was können die Kirchen tun?“

Hier finden Sie den neuen Flyer der BAG K+R zum Thema „Rechtspopulismus“ Gerne können Sie den Flyer auch in der Geschäftsstelle (gegen Verpackungs- und Versandkosten) bestellen: Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus Auguststr. 80 10117 Berlin Tel: 030 / 28395 – 178 post@bagkr.de weiter →

Die BAG K+R auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin

Auch dieses Jahr ist die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus beim Kirchentag mit vielfältigen Angeboten in Berlin und Leipzig dabei. Auf dem Markt der Möglichkeiten (Messe Berlin, Halle 1.2a rechts, Standdnummer: 1.2-I18) ist die BAG K+R wie gewohnt mit einen Stand vertreten. Dort finden Sie neben einer Fotowand auch viele interessante Materialien und Publikationen. Wir freuen.. weiter →

Diakonie Mitteldeutschland: kostenfreier Qualifizierungskurs „Beraterinnen und Berater für demokratische Prozesse“ ab Juni 2017

Eine demokratische, offene und solidarische Gesellschaft braucht Menschen, die mit Herz und Verstand Position beziehen und sich einmischen. Die Zunahme rechtsextremer Einstellungen in der Gesellschaft macht auch vor den Kirchentüren nicht halt, obwohl sie eindeutig Jesu Gebot der Nächstenliebe widersprechen. In der Auseinandersetzung mit rechtspopulistischen Äußerungen und immer dann, wenn Menschenrechte in Frage gestellt werden,.. weiter →

Newsletter der BAG Kirche und Rechtsextremismus – Nummer 01, 2017

1. Herzlich Willkommen 2. Neues aus der Geschäftsstelle 3. Nachbetrachtung zum Fachgespräch im Katholischen Büro Berlin 4. Ausblick: Veranstaltungen der BAG K+R 201 5. Aktuelle Veröffentlichungen 6. Aus den Regionen, Landeskirchen und Diözesen 7. Empfehlenswerte Publikationen 8. Termine, Veranstaltungen & Aktionen   1. Herzlich Willkommen Liebe Freund_innen, liebe Leser_innen, für das Jahr 2017 mit vielen.. weiter →

Tagung „Die Menschenfreundlichkeit Gottes leben – aber wie? Rechtsextremismus, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Kirche“, 7.-8.2.2017 in Tutzing

Vom 7. bis 8. Februar veranstaltet die Evangelische Akademie Tutzing, die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und die Projektstelle gegen Rechtsextremismus am EBZ Alexandersbad in Kooperation mit der BAG K+R eine Tagung mit dem Titel „Die Menschenfreundlichkeit Gottes leben – aber wie? Rechtsextremismus, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Kirche“ mit spannenden Gästen und einem interessanten Programm. Das Programm.. weiter →

Fachgespräch „Der Herausforderung begegnen: Rechtspopulismus und christliche Kirchen in Deutschland“ am 16.12.2016, 10:30 – 16:30 Uhr im Katholischen Büro zu Berlin

  Das Fachgespräch ist die Auftaktveranstaltung einer Reihe, die von der AdHoc-Arbeitsgruppe Rechtsextremismus der bischöflichen Fachkommission Justitia et Pax organisiert und verantwortet wird. Den in der AG mitarbeitenden Institutionen geht es in diesem Fachgespräch darum, Hintergrundinformationen zu Rechtspopulismus, neurechten Bewegungen und Akteuren und deren Anknüpfungspunkte zu kirchlichen Traditionsbeständen und Akteuren offen zu legen und Impulse.. weiter →