Fachgespräch „Der Herausforderung begegnen: Rechtspopulismus und christliche Kirchen in Deutschland“ am 16.12.2016, 10:30 – 16:30 Uhr im Katholischen Büro zu Berlin

  Das Fachgespräch ist die Auftaktveranstaltung einer Reihe, die von der AdHoc-Arbeitsgruppe Rechtsextremismus der bischöflichen Fachkommission Justitia et Pax organisiert und verantwortet wird. Den in der AG mitarbeitenden Institutionen geht es in diesem Fachgespräch darum, Hintergrundinformationen zu Rechtspopulismus, neurechten Bewegungen und Akteuren und deren Anknüpfungspunkte zu kirchlichen Traditionsbeständen und Akteuren offen zu legen und Impulse.. weiter →

Workshop für Willkommensinitiativen am 8. Dezember 2016 in Bad Alexandersbad

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R) in Kooperation mit der Projektstelle gegen Rechtsextremismus, Bad Alexandersbad lädt herzlich ein: Workshop „Neonazistischen Bedrohungen effektiver entgegen treten: Unterstützung für Willkommensinitiativen und Engagierte in der Flüchtlingshilfe“ am 08. Dezember 2016 im Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrum (Markgrafenstr. 34, 95680 Bad Alexandersbad) Neonazis bedrohen seit Monaten an vielen Orten diejenigen,.. weiter →

Theatertreffen Chemnitz „Unentdeckte Nachbarn“ ab 01.November 2016

  In wenigen Tagen startet dasTheatertreffen Unentdeckte Nachbarn anlässlich des 5. Jahrestages der Selbstenttarnung des NSU in Chemnitz. Weitere Informationen finden sie auf der Homepage des theatertreffens oder im Flyer im Downloadbereich rechts. Download Theatertreffen NSU   weiter →

Veranstaltung: Norddeutschland, der NSU und rechter Terror. Ein Hearing zum NSU-Komplex, Rassismus und Justiz

  4. November 2016, Hamburg Gewerkschaftshaus, Besenbinderhof 57a, 20097 Hamburg Zum 5. Jahrestag der Selbstenttarnung des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) rückt das Hearing „Norddeutschland, der NSU und rechter Terror“ eine Region in den Mittelpunkt, die bei allen bisherigen Aufklärungsbemühungen im NSU-Komplex das Schlusslicht bildet. Dabei gibt es in Norddeutschland – Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein – eine.. weiter →

„Kirchen nach menschenfeindlichem Sprengstoffanschlag mit muslimischer Gemeinde in Dresden solidarisch.“

Die Bischöfe der Landeskirche Sachsen und des Bistum Dresden- Meißen verurteilten in heute veröffentlichten Erklärungen die zwei Anschläge, die auf die Fatih-Camii-Moschee und das Kongresszentrum der Stadt Dresden verübt wurden: http://www.evlks.de/aktuelles/nachrichten/31712.html http://www.infozentrum-dresden.de/erklaerung-des-stadtoekumenekreis-zu-anschlaegen/#more-180373                 weiter →

Einladung: Fachtag Rechtspopulismus am 10.10.2016

  In Deutschland konstituiert sich momentan eine neue rechte Bewegung, die Rassismus mit antidemokratischen Ressentiments verbindet, und auch in der Mitte der Gesellschaft Anklang findet. Für die Kirchen und ihre Wohlfahrtsverbände stellt dies eine große Herausforderung dar: Die Ziele der rechten Bewegung stehen in direktem Widerspruch zu ihrem Engagement für Flüchtlinge und für eine offene.. weiter →

Newsletter der BAG Kirche und Rechtsextremismus – Nummer 03, 2016

1. Herzlich Willkommen 2. Nachbetrachtungen 3. Aktuelle Veröffentlichungen und Neuerscheinungen der BAG K+R 4. Aus den Regionen, Landeskirchen & Diözesen 5. Empfehlenswerte Publikationen 6. Termine, Veranstaltungen & Aktionen   1. Herzlich Willkommen Liebe Freund_innen, liebe Leser_innen, nur noch wenige Monate trennen uns vom Ev. Kirchentag 2017 in Berlin und der vielfältigen Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum, an.. weiter →

Die Evangelische Akademie zu Berlin lädt ein: „Nicht jüdisch, noch griechisch…“ Rassismuskritische Perspektiven auf Selbstbilder und Abgrenzungsmuster

  Die Evangelische Akademie lädt vom 30. September ab 17.00 Uhr bis 2. Oktober 2016 um 14.00 Uhr in die Ev. Bildungsstätte auf Schwanenwerder ein. Die Tagung, deren Thema nach den Verwerfungen in der britischen Brexit-Diskussion, die wieder an die Abgründe der Selbstdefinition und Ausgrenzung anderer rührte, vielleicht noch aktueller geworden ist.Identitätsfestlegungen des Eigenen und.. weiter →

Projektkoordination für die BAGKR gesucht

Wir suchen vom 15.11.2016 bis 19.1.2018 eine/n Projektkoordinator*in als Elternzeitvertretung für 30 Std. /Woche. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung im Download- Bereich. download Ausschreibung Projektkoordination   weiter →

Pressemitteilung und Stellungnahme zur Besetzung des Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas

  Am Sonntag, den 22. Mai 2016, besetzten ab 16.30 Uhr bis zu 70 Personen das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, um gegen die Abschiebung von Roma aus Deutschland in ihre als »sicher« geltende Herkunftsländer zu demonstrieren. Dazu erklären die Hildegard Lagrennen Stiftung, Landesverband der Sinti und Roma Baden Württemberg,.. weiter →