25 Sep 2017

PRESSEMITTEILUNG: „Wir stellen uns dem Hass entgegen!“

0 Kommentare

„Wir stellen uns dem Hass entgegen!“
Kirchen in der Auseinandersetzung mit Rechtspopulismus

Forum „Gegen den Hass“ vom 29. bis 30.September 2017 in Magdeburg
Vom 29. bis zum 30.09.2017 kommen in Magdeburg kirchliche und zivilgesellschaftliche Akteur*innen, Initiativen sowie Fachexpert*innen zusammen, um die Herausforderungen, die sich auch dem Einzug der AfD in den Bundestag und der neuen rechten Bewegung in Deutschland ergeben, zu beraten. Henning Flad, Projektleiter der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus (BAG K+R), zeigte sich entsetzt über das Ergebnis der rechtspopulistischen AfD. Es zeige, wie stark Rassismus in der Gesellschaft verankert ist und wie wichtig eine klare Positionierung der Kirchen sei.
Auch die Kirchen sind in das Visier der rechtspopulistischen Bewegungen geraten. Henning Flad, Projektleiter der BAG K+R, registriert eine immense Zunahme an Beratungs- und Fortbildungswünschen aus den Kirchengemeinden: „Pfarrerinnen und Pfarrer, aber auch Bischöfe werden zunehmend zur Zielscheibe von Hassmails und Verleumdungen.“ Die Zunahme von Übergriffen sowie die oft hilflosen und kontraproduktiven Reaktionen im Umgang mit Rassismus in der Gesellschaft haben das Netzwerk „Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus“ veranlasst, sich stärker mit dem Thema Rechtspopulismus auseinanderzusetzen. Auf ihrer Tagung in Magdeburg wird es aber nicht nur um die Situation in der Bundesrepublik gehen: Der Blick richtet sich auch auf Europa. So werden Dr. Giorgia Bulli von der Universität Florenz und Prof. Wolfgang Palaver von der Universität Innsbruck Vorträge halten. Mit den Auswirkungen des Wahlergebnisses in Deutschland werden sich unter anderem David Begrich (Miteinander e.V.) und Alexander Häusler (FH Düsseldorf) befassen. Auch hochrangige Vertreterinnen und Vertreter der Kirchen wie die mitteldeutsche Landesbischöfin Ilse Junkermann und Bischof Dr. Gerhard Feige (Bistum Magdeburg) werden an der Tagung teilnehmen und über Strategien im Umgang mit Rechtspopulismus diskutieren.
Das Forum wird von der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche + Rechtsextremismus, dem Bistum Magdeburg, der AG Kirche und Rechtsextremismus der EKM, Miteinander e.V., dem Projekt „Kompetent für Demokratie“ der KEB Sachsen-Anhalt e.V., dem BDKJ Diözesanverband Magdeburg sowie der Katholischen Akademie des Bistums Magdeburg veranstaltet.

Weitere Informationen und Programm: Flyer Forum Gegen den Hass

Kontakt: Henning Flad
BAG Kirche & Rechtsextremismus
Projektleitung
Auguststraße 80
10117 Berlin
Tel.: +49/(0)30/28 395 -178
Fax: +49/(0)30/28 395 -135
eMail: post@bagkr.de
www.bagkr.de

[zum Anfang]
Über den Autor


Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.